Über die Herzog-Ludwig Mittelschule

Liebe Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Bogen,
sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

aktuell breitet sich auch in Bayern die neue Omikron-Variante des Corona-Virus aus. Ab Montag, den 10. Januar 2022 dürfen daher alle Schülerinnen und Schüler den Präsenzunterricht (weiterhin) nur negativen Testnachweis besuchen. Dies gilt somit auch für geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler. Denn auch geimpfte oder  genesene Personen können im Fall einer Infektion (auch wenn sie selbst keine Symptome zeigen) andere anstecken.

Die bekannten Testmöglichkeiten (Testungen in der Schule unter Aufsicht bzw. externe Testnachweise mit offiziellem Ergebnis) stehen unverändert weiter zur Verfügung.

Abschließend noch eine dringende Bitte: Während der Weihnachtsferien sind viele Infektionen nicht entdeckt worden. Wegen Omikron ist es jedoch noch wichtiger, dass infizierte  Schülerinnen und Schüler nach den Ferien gar nicht erst in die Schule gehen. Bitte lassen Sie daher Ihr Kind bereits vor dem Schulstart testen – entweder am Wochenende in einer
Teststation oder auch am Montagmorgen zuhause mit einem Selbsttest. Auf diese Weise beginnt der sichere Schulbesuch bereits auf dem Schulweg!

Haben Sie vielen Dank für Ihre Unterstützung. Ihnen & Ihrer Familie ein zufriedenes und gesundes Jahr 2022

Ihr MS Bogen-Team

PS: Wie bisher gilt an den Schulen in Bayern die 3G-Regel! Das Betreten der Schule ist somit nur mit vorheriger Anmeldung im Sekretariat möglich. Bitte zeigen Sie, egal ob Eltern(-teil) oder Gast eines dieser 3 G´s vor.

Sollten Sie einen Termin mit einer Lehrkraft vereinbart haben, so ist es wiederum erforderlich,  sich in unserem Sekretariat bei Frau Häusler zu melden. Benutzen Sie bitte bei i. d. R. geschlossenen Türen die Glocke beim Lehrer-Eingang.

Nichsdestotrotz wollen wir so viel Normalität wie möglich erreichen und uns wieder darauf konzentrieren, eigenverantwortlich und verlässlich qualitätsbewusste Arbeiten zu erbringen, damit wir unsere Ziele, z.B. den M-Zug (ab Jgst. 7 möglich) zu erreichen, auch sicher schaffen.

 Weitere Informationen 

Aktuell und ziemlich frisch aus unserer „Zitronen-Presse“:

Interessantes sowie Besuche und Ausflüge:

  • Das neu zertifizierte Berufswahlsiegel beinhaltet neben unserer intensiven Praxis-Ausbildung in den Bereichen „Holz- Metall- Kunststoffbearbeitung & CAD“ (Technik), „Bürokommunikation“ (Wirtschaft & Kommunikation) und „Haushalt, Ernährung und Soziales“ (Ernährung & Soziales) auch mehrwöchige Betriebspraktika (vor Ort), virtuelle Praktikum mit VR-Brillen, digitale Ausbildungsmessen sowie spannende Firmen-Speed-Datings. Der Berufswahlprozess der Kinder wird bereits ab der 5. Jahrgangsstufe – insbesondere über die jeweilige Klassenleitung – sehr eng begleitet. Nachfolgend ein paar Eindrücke:
  • Unsere Schulgarten AG (Leitung: Frau M. Dobler-Biendl) hat ganze arbeit geleistet. Hier ein paar Eindrücke.
  • Schüler der MS Bogen testen sich im online-Speed-Dating-Projekt und entdecken neue Wege zur Berufsorientierung bzw. Ausbildungsplatzsuche.

 

 

Medaillenregen an der MS Bogen (lesen Sie mehr)

Sechstklässler auf Klassenfahrt in Arco

M9-Klassen erkunden Firma Schnupp

Elternbeirat verwöhnt Schüler regelmäßig mit frischem Obst und Gemüse

Unsere Schüler bedanken sich recht herzlich beim 1. EB-Vorsitzenden Herrn Andreas Scheibe und seinem Team für die monatlichen Obst- & Gemüsesnacks. DANKE!!!

Synagogenbesuch in Straubing (Bericht)

Rekordhalter im PC-Schnellschreiben     Betriebserkundung bei Kühne & Nagel